zdi-Schülerlabor am Innovationsstandort :metabolon eröffnet

Am 04.07.2018 durften insgesamt 11 Schülerinnen und Schüler unserer Schule zusammen mit einigen Schülern des Dietrich-Bonhoeffer Gymnasiums Wiehl von 13.30 bis 16.00 Uhr an den Eröffnungsfeierlichkeiten des zdi-Labors von :metabolon in Lindlar teilhaben und die neuen Laboreinrichtungen testen.

Das Schülerlabor soll zukünftig Schülerinnen und Schülern der Oberstufe mit den Themen Umwelt, Ressourcen und Energieformen vertraut machen.

Nachdem wir angekommen waren und uns gestärkt hatten, haben wir dazu als Einstieg in Vierer- bis Fünfergruppen ein Quiz rund um das Thema ‚Energie‘ bearbeitet, um unsere Vorkenntnisse anzuwenden oder neue Kenntnisse zu festigen. In den gleichen Teams sollten wir dann Definitionen zu den Begriffen ‚erneuerbare Energie‘ und ‚fossile Energie‘ formulieren und Bilder von einigen Energieträgern diesen beiden Gruppen zuordnen. Zum Abschluss dieses theoretischen Teils gab es noch ein Spiel, bei dem wir teamweise Energieträger anhand von Tipps erraten sollten.
Danach ging es an den Praktischen Teil. Wir haben uns einigen Versuchen gewidmet, bei denen wir die Faktoren untersucht haben, die bei der Stromerzeugung durch Windkraft eine Rolle spielen. Danach haben wir mit der gewonnenen Energie ein „Pumpspeicherkraftwerk“ betrieben, also Wasser hochgepumpt. Alle diese Versuche haben wir anschließend auch interessierten Gästen der Einweihungsfeier erklärt.

 

Alles im allem hat sich der Ausflug gelohnt, da wir viele neue Kenntnisse zum Thema ‚Energie‘ erwerben konnten. Und wir fühlten uns natürlich auch geehrt, dass wir als „Pilotgruppe“ das Labor einweihen durften.

Text: Jaqueline Erb & Jule Radermacher

Fotos: Jonna Hohbach

Link: https://www.rundschau-online.de/region/oberberg/wipperfuerth/forschung-neues-mint-lab-auf-metabolon-steht-schulen-in-der-region-offen-30915124#