Ausflug ins vorweihnachtliche Köln

Was ist eigentlich ein Weihnachtsmarkt? Was wird dort geboten? Und warum zieht er trotz der Dezemberkälte derart viele Menschen an? – Leicht zu beantwortende Fragen für die meisten von uns. Für die Schüler*innen der DeutschFörderGruppe war es jedoch eine ganz neue Erfahrung, einmal den Trubel im vorweihnachtlichen Köln auf dem Heumarkt und Alter Markt zu erleben. Mit allen Sinnen tauchten sie in in das bunte Treiben ein und genossen die vielfältigen Eindrücke. Ihre Impressionen hat Nikolaos (10 Jahre) in einem Gedicht festgehalten:

Weihnachtsmarktspruch*

Auf dem Weihnachtsmarkt,
da trinken wir Kakao,
da fotografieren wir ein Karussel,
da sehen wir viele Eisläufer.
Und wenn wir wollen,
dann leihen wir uns Schlittschuhe aus
und haben Spaß.  
Auf dem Weihnachtsmarkt,
da kaufen wir Schneekugeln,
da essen wir gebrannte Mandeln,
da fahren wir mit dem Riesenrad.
Und wenn ihr wollt,
dann laden wir euch ein
und ihr lacht mit uns.

*Nach: “Hausspruch” von Gina Ruck-Pauquèt                                                      

                                             Skadi Jäschke