Jetzt geht`s rund! – Rollerkids am AMG

Am Dienstag und Freitag der vorletzten Schulwoche gab es für die Sechstklässler ein besonderes Sportprojekt „Rollerkids“, ein Inlineskating-Training, das im Rahmen des „Fit durch die Schule“-Projekts „Fair und gesund“ durch die AOK gefördert wurde. So ging es in Kleingruppen, unterteilt in Anfänger und Fortgeschrittene, auf Rollen durch die Sporthalle des AMGs. Unterstützt wurden die Schüler*innen von den Sporthelfern. Diese halfen tatkräftig beim An- und Ausziehen von Inlineskates und Schutzausrüstung sowie bei den ersten Aufsteh- und Rollversuchen. Rollerkids-Trainer Steven Moser hatte wertvolle Tipps und Tricks für alle – egal ob wackeliger Anfänger oder rasender Profi – und somit waren alle erfolgreich und hatten Spaß bei den verschiedenen Challenges, wie z.B. Durchfahren des Slalomparcours, Überfahren der Rampen und  Überspringen von Hindernissen.

Am Ende des eineinhalbstündigen Trainings gab es für jeden noch ein wertvolles Heft zum Thema „Sicherheit und Training“. Neben einem sportlichen Schuljahresausklang hat das Projekt auch noch einen anderen bedeutsamen Mehrwert. In Klassenstufe 7 steht Schlittschuhlaufen auf dem Sportstundenplan und darauf folgt in Klasse 8 die heißersehnte Skifahrt. Früh übt sich also, wer durch den Schnee gleiten, statt stapfen möchte.

Eva Plitzko und Anna Nowak