Elisa will nach Berlin! Schülerin der 6b gewinnt Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs

Am Samstag, den 28. April, fand der Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Thalia-Buchhandlung in Brühl statt. Nachdem die AMG-Schülerin Elisa Mielke aus der Klasse 6b bereits die vergangenen beiden Runden – zunächst schulintern und anschließend auf Kreisebene in Bergisch-Gladbach – gewann, ging sie auch auf der Bezirksebene als Siegerin hervor.
Die neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bezirksrunde stellten zunächst einen selbst gewählten Textauszug aus einem Kinder- und Jugendroman mit einer Lesedauer von drei Minuten vor, während die Jury, bestehend aus der Thalia-Filialleiterin Christa Fugenzi, Bibliothekarin Katrin Koch und dem stellvertretenden Bürgermeister Robert Sass, die Vorlesenden bewertete. Anschließend durften die vier besten Kandidatinnen und Kandidaten in der Finalrunde einen Fremdtext vorlesen – Elisas Spezialität! Gemeinsam mit dem elfjährigen Alwin aus Leverkusen überzeugte sie die Jury, welche die beiden Gewinner nominierte. Neben einer Urkunde erhielten die Kinder einen Roman sowie einen Büchergutschein.
Nun freut Elisa sich auf den Landeswettbewerb in Bochum, der am 16. Mai stattfinden soll. Der Gewinner bzw. die Gewinnerin dieser Runde fährt anschließend zum Bundeswettbewerb nach Berlin.
Wir gratulieren Elisa ganz herzlich zu ihrem tollen Erfolg und drücken ihr für die nächste(n) Runde(n) die Daumen besonders fest!

Christoph Lurtz