Mensa-Regeln

Mensa-Regeln:

Alle Nutzer der Mensa haben die Pflicht, zu einer angenehmen Atmosphäre beizutragen

Deshalb verpflichten sich die Nutzer, sich an folgende Regeln zu halten:

  • Dieser Pavillon wird (Mensa) am Eingang am Terminal betreten und über die Außentreppe
  • Käuferinnen und Käufer am Kiosk betreten den Pavillon über die Treppe und stellen sich in die Warteschlange.
  • Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I bringen ihre Schultaschen möglichst vorher zum Unterrichtsraum der 7. Stunde oder stellen sie an die Fensterfront in der Mensa, nicht in den Eingangsbereich !
  • Die aufsichtsführenden Lehrerinnen und Lehrer und das Mensapersonal sind weisungsberechtigt.
  • Möglichst ruhig in der Schlange warten.
  • Sich geordnet und diszipliniert bei der Essensausgabe verhalten (nicht rennen, schubsen oder drängeln)
  • Leise miteinander reden
  • Dem Mensa- und Küchenpersonal respektvoll begegnen
  • Bei der Essensausgabe sagen, wenn man etwas nicht mag oder nur wenig davon möchte
  • Nicht mit dem Essen spielen
  • Nicht mehr als zwei Teller auf dem Tablett stapeln und das Besteck neben den Teller legen.
  • Das Geschirr ist wegzuräumen und der Tisch sauber zu hinterlassen. Papier und Plastik gehören in den Müll.
  • Elektronische Geräte wie Handys sollten in der Mensa möglichst wenig benutzt werden und beim Essen selbst gar nicht.
  • Bei hohem Andrang verlassen Schülerinnen und Schüler, die ihr Essen beendet haben, zügig die Mensa.
  • Außerhalb des Schulgeländes käuflich erworbenes Essen wird nicht in der Mensa verzehrt.

                                                   gez. A. Verroul, 26.2.2018