Neugestaltung des Meerschweinchengeheges im Seniorenzentrum Lerbacher Wald

Ein „Luxusgehege“ für die Meerschweinchen des Seniorenzentrums Lerbacher Wald erschaffen, das war das erklärte Ziel eines Kunstprojektes der Schüler/-innen der Klasse 7c im Rahmen des Projektes „Dialog zwischen Jung und Alt“. Unter welchen natürlichen Gegebenheiten leben Meerschweinchen in der freien Natur? Welche Böden und Untergründe sollten in das neue Gehege integriert werden? Wie könnten Versteckmöglichkeiten entstehen? Mit diesen Fragestellungen begann die Planung des zusätzlichen Areals. Anschließend wurden in Expertenteams Ideen entworfen, diskutiert und präsentiert, bevor diese Ende September in einer Kunststunde vor Ort praktisch umgesetzt wurden. Rund um das Gehege wurde gefachsimpelt, Ideen erprobt und wieder umgeplant sowie Meinungen und Ideen der Bewohner integriert. Das Resultat waren zufriedene Schüler/-innen, begeisterte Bewohner des Seniorenzentrums und interessiert die neue Umgebung erkundende Meerschweinchen. Aber sehen Sie selbst den Vorher/Nachher-Vergleich:

Weitere Impressionen:

 

Dajana Hoffmann