Fach Chemie

Fächer
Biologie
Chemie
Deutsch
Englisch
Erdkunde
Französisch
Geschichte
Kunst
Latein
Mathematik
Musik
Philosophie
Physik
Politik / Sozialwissenschaften
Religionslehre
Spanisch
Sport
Inhalt
Curricula Sek I
Curricula Sek II
Stoffplan Chemie Klasse 7 Einführungsphase (EF): UV* 1a, UV 1b, UV 2
Stoffplan Chemie Klasse 8 Q1: Elektrochemie (UV 1-3)
Stoffplan Chemie Klasse 9 Q1: Säure, Basen, analytische Verfahren
  Q2: Organische Produkte, Werkstoffe, Farbstoffe
  *UV = Unterrichtsvorhaben
 
Zusatzinformationen
  Zentralabitur
  Leistungskonzept Chemie
Chemieunterricht am AMG
„Alles, was uns umgibt, jegliche Materie, die unser Auge sehen kann – alles, wirklich alles ist letztlich Chemie: Das Wachsen der Blüten im Frühling ebenso wie unser eigener Körper.”
…schreibt Professor O. Krätz, der sich mit 7000 Jahren Chemie beschäftigt hat.
Obwohl der Mensch sich schon viele Jahrtausende um das Verständnis chemischer Abläufe bemüht, ist die Chemie als eigenständige Naturwissenschaft erst ca. 250 Jahre alt. Schülerinnen und Schüler sollen im Chemieunterricht die Grundlagen dieser jungen Naturwissenschaft kennenlernen. Unsere Ziele sind:

  • das Entwickeln von Verständnis für Vorgänge und Abläufe in unserer Umwelt,
  • das Schulen verantwortungsbewussten Handelns vor allem beim Experimentieren,
  • das Vertiefen grundlegender Erkenntnisse der Chemie unter Zuhilfenahme von Modellvorstellungen und
  • die Entwicklung der Fähigkeit, sich über chemiebezogene Informationen auszutauschen und diese bewerten zu können (dazu zählt des Erlernen und Benutzen der Fachsprache).

In Klasse 7 erarbeiten wir Grundlagen und Begriffe zum Verständnis der uns umgebenden Stoffe und untersuchen einfache chemische Vorgänge, wie die Verbrennung.
In den Klassen 8 und 9 beschäftigen wir uns mit den Stoffen der Hauptgruppen des Periodensystems der Elemente, ihren Eigenschaften und Reaktionen. Auch werden Modelle zum Aufbau der Atome aus Elementarteilchen und verschiedene Formen der chemischen Bindung erarbeitet. Sie sollen verdeutlichen, „Was die Welt im Innersten zusammenhält”…
In der Oberstufe werden im Grundkurs oder Leistungskurs (meist in Kooperation mit anderen Gymnasien) unteranderem die Themen

  • Nanotechnologie,
  • Reaktionswege in der organischen Chemie,
  • Stoffkreisläufe in Natur und Umwelt,
  • Gemeinsamkeiten zwischen Rosten und einer Brennstoffzelle, sowie
  • Konzentrationsbestimmungen behandelt.

Für alle, die sich in Klasse 7 für Chemie begeistern können, besteht in Klasse 8 und 9 die Gelegenheit, im Wahlpflichtbereich den Differenzierungskurs Biologie/Chemie zu wählen. Ziel ist es, die naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweise zu vertiefen. Durch Vermittlung von Theorie, praktischem Arbeiten, protokollieren und auswerten der gesammelten Daten, erfahren die Schülerinnen und Schüler, dass genaues Arbeiten und Beobachten die Basis für Erkenntnisgewinnung bilden. Zu den Themenschwerpunkten im Differenzierungsunterricht zählen unter anderem: Lebenselexier Wasser, Rund um den Alkohol, Duft- und Aromastoffe sowie Seife und Papier.