Kategorie: Elternbriefe

Alle Elternbriefe von Frau Sanio zum Schulanfang bzw. Terminpläne oder ähnliches; diese Seiten müssen auch unter Eltern -> Elternbriefe manuell verlinkt werden. Nach einigen Wochen müssen sie ins Archiv verschoben werden.

1. Elternsprechtag im Schuljahr 2019/20

Sehr geehrte Eltern, wir laden Sie hiermit zu unserem Elternsprechtag am Freitag, den 15.11.2019, 14.30-19.00 Uhr ein. Geben Sie bitte die Besuchswünsche mit Zeitangaben Ihren Kindern mit. Die Lehrerinnen / Lehrer tragen diese dann in eine Liste ein und geben Ihnen durch Ihr Kind die Bestätigung. Das Einladungsschreiben sowie die Raumbelegungen finden Sie HIER.

Weiterlesen →

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, das  Albertus-Magnus-Gymnasium Bensberg ist stets bemüht, ein optimales Lernklima für seine Schülerinnen und Schüler herzustellen. Neben regelmäßigen Verschönerungsmaßnahmen des Schulhofs und Renovierungen der Fachräume trägt nicht zuletzt unsere Cafeteria dazu bei, dass sich Ihre Kinder bei uns wohlfühlen. Dabei gilt unser besonderer Dank allen Eltern, die sich ehrenamtlich in der Cafeteria […]

Weiterlesen →

Kurzstunden am AMG vom 25.6.-28.6.19

Die Kurzstundenregelung gilt von Dienstag, den 25.06.19 bis Freitag, den 28.06.19 aufgrund der anhaltenden Hitzewelle. Der Kurzstundenplan kann HIER runtergeladen werden.

Weiterlesen →

Infos letzte Tage vor den Weihnachtsferien

Am Donnerstag, den 20.12.18 gibt es keine Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung sowie kein Mittagessen in der Mensa. Die Cafeteria bleibt nur in der ersten Pause geöffnet. Schulschluss ist nach der fünften Stunde.

Weiterlesen →

Hinweise zum Weihnachtsgottesdienst

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler, in diesem Jahr läuft der Weihnachtsgottesdienst etwas anders ab als sonst, deshalb folgende Hinweise: am Donnerstag, 20.12.18, findet in den ersten beiden Stunden (ab 8 Uhr) in St. Nikolaus ein Weihnachtsgottesdienst statt, den die Kollegin Frau Kraus und der Kollege Herr Unger vorbereiten. Unsere neue Kollegin Frau Eich unterstützt […]

Weiterlesen →