Musikalisch exzellenter AMG-Schüler

Leonard Schrahe (9b) hat in den Ferien mit seinem Ensemble für Alte Musik an einem internationalen Wettbewerb mit 97 Teilnehmern aus 21 Ländern teilgenommen.
Der Wettbewerb war Teil der OpenRecorderDays in Amsterdam. Es gab 3 Runden, für das Finale konnten sich schließlich 11 Teilnehmer qualifizieren und zu unser aller Überraschung waren die Baroque Drops, so der Name der Gruppe, dabei. Sie konnten sich einen 2. Preis erspielen und Leonard und der Cembalist Luc erhielten zudem den Sonderpreis „Bestes Continuo des Wettbewerbs“.
Seit den Sommerferien wird das Ensemble auch vom Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW gefördert.