6c auf großer Fahrt!

Kurz vor den Osterferien ging die Klasse 6c mit Herrn McGuire und Frau Ebeling bei meist herrlichem Wetter für 4 Tage auf Klassenfahrt ins Siegerland, und zwar auf die Freusburg – eine echte Ritterburg, auf der man nicht nur herrlich „Räuber und Gendarm“ und anderes spielen konnte, sondern auch ringsherum wandern, um herrliche Ausblicke zu genießen, oder in einer Burg-Rallye die hintersten Winkel dieses abenteuerlichen Gemäuers erkunden konnte…

Den Höhepunkt bildete jedoch das „Power-Knights“-Programm rund um die Burg mit Auf- und Abseilen von hohen Bäumen, das Überqueren des Burggrabens mithilfe von zwei sehr wackeligen schmalen Seilen und schließlich die Besteigung der Riesenleiter, die nur als gutes Team erfolgreich zu bewältigen war: Eine echte Herausforderung, die gerade auch von den nicht so Mutigen einfalls- und erfolgreich bewältigt wurde, so dass das abendliche Rittermahl – einzunehmen mit den bloßen Händen – hochverdient war und mit großem Appetit verspeist wurde…