Die Medienscouts am AMG

Email-Kontakt zu den Medienscouts

Wir sind die Medienscouts. Im Rahmen des Projektes der Medienscouts der Landesanstalt für Medien NRW (LfM NRW) sind zurzeit zehn Schülerinnen und Schüler zu Medienscouts am AMG ausgebildet. Sechs Medienscouts in der bereits zweiten Generation (Klasse 9) sind im aktiven Dienst, die vier Schülerinnen der ersten Generation (Q1) stehen diesen beratend zur Seite. Begleitet werden die Medienscouts zudem von den zwei Lehrkräften Frau Witteck und Herr Weiher.

Das Projekt der Medienscouts verfolgt den Ansatz der „Peer-Education“. Einerseits lernen junge Menschen lieber von Gleichaltrigen und andererseits können sie Gleichaltrige aufgrund eines ähnlichen Mediennutzungsverhaltens angemessen aufklären.

Warum ist die Arbeit der Medienscouts wichtig?

Medien sind allgegenwärtig, Kinder und Jugendliche wachsen ganz selbstverständlich mit ihnen auf. Das Aufwachsen in einer digitalen Welt ist dabei mit zahlreichen Erfahrungen mit Medien verbunden. Die so genannten ‚digital natives‘ – die Ureinwohner der digitalen Welt – stehen dabei immer wieder vor vielfältigen Herausforderungen:

Cybermobbing in sozialen Netzwerken, Fake News, Hatespeech, Einstellen von urheberrechtlich geschützten Fotos und Videos bei Youtube, übermäßige Nutzung von Videospielen oder illegale Film- und Musikdownloads.

Um nicht nur die Chancen, sondern eben auch die Risiken medialer Angebote zu erkennen und diese selbstbestimmt, kritisch und kreativ nutzen zu können, bedarf es Begleitung, Qualifizierung und Medienkompetenz. Dabei ist die Medienkompetenz weit mehr als nur das Bedienen können von Smartphones, Tablets und Computern.

Da die Mediennutzung von Heranwachsenden, auch in ihren problematischen Formen, vor der Institution Schule nicht Halt macht, müssen diese Probleme auch in der Schule in Workshops thematisiert werden. Diese Aufgabe übernehmen unter Anderem die Medienscouts am AMG. Schwerpunkte unserer Arbeit sind dabei die Beratung z.B. von einzelnen Betroffenen und die Aufklärung ganzer Klassen in Workshops.

Wie erreicht man uns?

Solltet ihr Fragen zur Mediennutzung haben oder Hilfe benötigen so sprecht uns gezielt an oder schreibt uns eine E-Mail über das Kontaktformular:

Email-Kontakt zu den Medienscouts

[si-contact-form form=’2′]